• Reservierung
  •  
 
 
DeutschEnglishRussian
 
Umgebung_Theater

Evita

25. April 2014 19:30 Uhr

 

 

Beginnend mit dem jungen, ehrgeizigen Mädchen Eva, das in Buenos Aires Show-Karriere machen will,

zeichnet das Musical Evitas Aufstieg nach: Als Geliebte und Gattin Juan Peróns, zum Mythos

als Wohltäterin und Ikone des Volkes, bis hin zu Krankheit und Tod im Alter von 33 Jahren.

Evitas Aufstieg und frühes Ende wird im Musical begleitet von einem jungen Mann namens Che,

der der argentinische Revolutionär Che Guevara sein könnte, ein Zeitgenosse Evitas,

dem sie jedoch in der Realität niemals begegnet ist. Che führt die Zuschauer in Rückblenden

durch die Stationen von Evitas Leben, kommentiert und greift selbst ins Geschehen ein.

 

Die Regisseurin und Choreografin Pascale-Sabine Chevroton ist eine ausgewiesene Musical-Spezialistin,

was sie in zahlreichen Inszenierungen und Choreografien an den Theatern in Lübeck, Bern, St. Gallen,

Wuppertal und an der Oper Klosterneuburg erfolgreich unter Beweis stellte. Am Landestheater Coburg

inszenierte sie zuletzt West Side Story und Evita.





powered by hotelwebservice 2014