• Reservierung
  •  
 
DeutschEnglishRussian
 
Orangerie Salon 3

Rund um die Gans

Unsere Gänse kommen ausschließlich von Daniel’s Hühnerhof aus Seibersbach im Hunsrück. Unser Küchenchef Carsten Lang war persönlich vor Ort um Daniel Elsner, der den Hof schon seit 20 Jahren erfolgreich betreibt und seine Hühner, Gänse & Co. kennenzulernen.

 

Wissenswertes über die Gänse:
Die kleinen Gössel kommen im Alter von 2 Tagen – also frisch geschlüpft – auf Daniel’s Hühnerhof, wo sie sich von früh morgens bis spät abends auf Wechselweiden frei bewegen. Die Tiere ernähren sich ausschließlich von frischem Gras, Hafer und gequetschtem Mais. Die Quetschung des Mais trägt dazu bei, dass die Tiere alle Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren und Vitamine aufnehmen können die im Mais enthalten sind, was sich in der hohen Qualität des Fleisches widerspiegelt.

 

 

Vorspeisen

 

 

Feldsalat in Kartoffeldressing
mit schwarzen Walnüssen und Granatapfel      
-mit gebratener Gänseleber        
-mit warmgeräucherter Entenbrust und Zimt-Balsamico-Pflaumen  

 

Gänseleberterrine im Baumkuchenmantel
mit Quittenragout und Feldsalat      

 

Rillette von der Freilandgans
mit Rotweinschalotten, eingelegtem Kürbis und Pumpernickel 

 

EUR 14,00

EUR 18,00

 EUR 22,00

 

 

EUR 19,00

 

 

EUR 19,00

 

 

 

Suppe

 

 

Gänseconsommé von der Seidersbacher Freilandgans
mit Fleischeinlage, Gemüsestreifen und Blätterteigfleuron 

 

 

EUR 12,00

 

 

Hauptgang

 

 

Gröstl von der Gans
mit Rahmwirsing, glacierten Birnen und gebratenen Klößen

 

EUR 26,00

 

Brust und Keule von der Freilandgans
mit Bratapfel, Maronen, Rotkohl und Kartoffelklößen    

 

EUR 39,00

Für 4-6 Personen
Ganze Seibersbacher Freiland Gans
am Tisch tranchiert mit klassischen Beilagen

 

   

 

EUR 195,00

 

 

 

Änderungen sind aufgrund des aktuellen Angebots vorbehalten

 





powered by hotelwebservice 2014