• Reservierung
  •  
 
 
DeutschEnglishRussian
 
Aussen 3

Wilhelmstrassenfest –Theatrium

 

Der Nassauer Hof feiert das Wilhelmstraßenfest– feiern Sie mit!

Die Wilhelmstraße verwandelt sich einmal mehr in eine Festmeile:

Zum 36. Mal wird dann auf der Wilhelmstraße sowie auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus Wiesbaden,
dem Warmen Damm und in der Burgstraße mit Musik, Show und kulinarischen Genüssen gefeiert. Neben einem abwechslungsreichen Musikprogramm auf vier Bühnen sowie Musik- und Aktionsflächen, sorgen Gaukler, Komödianten und Straßenmusikanten für gute Unterhaltung der Gäste. Der beliebte Kunsthandwerkermarkt mit rund 140 Ausstellern ist ein weiteres Highlight des Wilhelmstraßenfestes:
Es bietet den Besuchern ausgesuchte und originelle Kunst, unter anderem Designerschmuck, Accessoires, Bilder und vieles mehr.


Sichern Sie sich Ihren Platz in der ersten Reihe auf einer unserer beiden Terrassen!

Ihre Reservierung nehmen wir gerne entgegen:
 

Restaurant Orangerie:
Tel: 0611-133 633  
E-Mail: orangerie@nassauer-hof.de

Restaurant ENTE:
Tel: 0611-133 666
E-Mail: ente@nassauer-hof.de 

 


Die Historie des Theatriums

Die Wiedereröffnung des renovierten Staatstheaters
im Jahre 1977 war der ursprüngliche Anlass des ersten
"Theatriums" (Theater und atrium = im Freien).
 
Bratwurst, Bier, künstlerische Einlagen sowie eine Versteigerung
glanzvoller Requisiten und Kostüme aus dem Fundus des 
Hessischen Staatstheaters waren die Attraktionen
des ersten Festes.

Wiesbadens Bürgern gefiel die Idee; der Wiesbadener
"Gourmet- & Event-Spezialist" Hans-Peter Wodarz wusste
das Genuss- & Spaß-Angebot in den darauf folgenden
"Theatrium-Jahren" jeweils geschickt zu erweitern.

Der damalige "Enten-Chef” gewann sehr schnell eine Menge
Freunde für dieses attraktive Konzept.
Galt Wiesbaden doch lange als Geheimtipp für ein
gewisses "Savoir Vivre” und "prickelnde Lebenfreude”, 
hier konnte schon immer besonders genossen werden.
 
Sehr bald war alljährlich im Juni die Wilhelmstraße Treffpunkt
für alles was Rang und Namen hat – und das verwöhnte
Publikum konsumierte edlen Schaumwein und exquisite
Gaumenfreuden mit scheinbar grenzenlosem Gusto.

Das legendäre Gourmet-Restaurant "Ente vom Lehel”
war Lieferant der Entenhappen, des Hummers oder der Austern,
die vor der eleganten Kulisse des Nobelhotels "Nassauer Hof”
verzehrt wurden. Bald galt Wiesbadens Straßenfest als ein
Treffpunkt für die "Berühmten, Reichen und die Schönen".

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!




powered by hotelwebservice 2014