Hotel Nassauer Hof  

 

Sommelier Tipp September 2012

2009 PRINZ VON HESSEN
„Dachsfilet“ Riesling
Qualitätswein trocken
Weingut Prinz von Hessen
Johannisberg/Rheingau

 

Schon das Anschauen der Flasche macht Freude. Auf der traditionellen Rheingauer Schlegelflasche hält der Dachs das Wappen des Hauses Hessen im Maul. Der Wein selbst präsentiert sich mit hellgelber Farbe und leicht grünlichen Reflexen. In der Nase überzeugt er mit einem Bukett von saftigen Früchten. Reife Stachelbeere, Pfirsicharomen und schwarze Johannisbeere prägen das Duftbild. Am Gaumen zeigt sich eine überaus dichte Struktur, in der sich sowohl frische Fruchtaromen von Aprikose und Pfirsich, als auch eine feine Kräuterwürze zeigen. Das Besondere ist die Weinbereitung. Die Trauben werden nach der Lese zu 1/3 Maischevergoren und kommen später in ein großes Holzfass zum Ausbau.

 

Qualität entsteht im Weinberg – Der Winkeler Dachsberg, durch seine Lage und Bodenbeschaffenheit, ist geradezu prädestiniert, einem Spitzenwein wie dem Dachsfilet als Geburtsstätte zu dienen. Auf 180 Meter Seehöhe gelegen ist Dachsberg die höchste, steilste und windigste Lage des Weingutes. Der steinige Lösslehm zwingt die Reben tief zu wurzeln, dies spiegelt sich in mineralischer und extraktreicher Stilistik der Weine wieder. Mit der Lese 2007 wurden die Trauben dieses Bereichs erstmals separat gelesen und vinifiziert. Aus dem Filetstück der Lage Winkeler Dachsberg entstand das „Dachsfilet“, inzwischen das Markenzeichen des Weingutes.

 

Das Weingut Prinz von Hessen wurde 1954 von Philipp Landgraf von Hessen gegründet und ist seither im Besitz der Hessischen Hausstiftung in Kronberg/Ts.

 

Der gelungene Brückenschlag zwischen jahrhundertealter Familientradition und dem Anspruch, dem modernen Weingeschmack gerecht zu werden, zeichnet das Weingut heute aus.

 

Auszeichnung Mundus vini 2010: Silber

Gault Millau 2011: 88 Punkte

Eichelmann 2011: 87 Punkte

 

Auf Ihr Wohl!

 

Sebastian Mac Lachlan Müller

Sommelier




© Hotel Nassauer Hof 2016. Kaiser-Friedrich-Platz 3-4. D-65183 Wiesbaden.
Tel. +49 611 133-0. Alle Rechte vorbehalten.